DRAHTSCHÜTZER & SCHMUCKDRAHTBÜGEL

DRAHTSCHÜTZER und SCHMUCKDRAHTBÜGEL

Mit einem Drahtschützer verstärken Sie Juwelierdraht am Verschluss – dort ist die „Belastung“ ja am größten. Die Drahtschützer dienen als Schutz vor einem Durchscheuern oder Brechen des Schmuckdrahtes und gegen Abrieb. Es ist die beste und professionellste Möglichkeit, um die Lebensdauer Ihrer DIY-Schmuckstücke zu verlängern. 
Teilweise werden Drahtschützer auch als Schmuckdrahtbügel oder Schmuckdrahtschoner bezeichnet – lassen Sie sich da nicht durcheinander bringen :-)

Die Verarbeitung ist einfach: Sie bringen den Verschluss nicht direkt am Schmuckdraht an, sondern am Drahtschützer. Wenn Sie mit kleinen Verschlüssen mit offenem Ring arbeiten, dann hängen Sie den Drahtschützer statt des Rings in den Verschluss ein. Am anderen Ende der Kette brauchen Sie dann keinen Ring als Gegenstück, sondern nur den Drahtschutzbügel. Übrigens: Drahtschützer sind auch für Perlseide sehr gut geeignet.

Wenn Sie eine Frage haben: Schreiben Sie mich an. Ich helfe gerne. Viel Spaß beim Basteln! 



Drahtschützer
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)